Matra-B

Informationen rund um dem Bagheera


Bagheera
Über den Bagheera sind sicher eine Menge Artikel veröffentlich worden, nicht zuletzt weil er vom ADAC die Silberne Zitrone für das „schlechteste Auto des Jahres“ als zweifelhafte Auszeichnung bekommen hat. Eine gute und objektive Kaufberatung sowie die Typengeschichte sind in der Zeitschrift "Oldtimer Markt" erschienen. Einen Fahrbericht hat die Zeitschrift "Motor Klassik" veröffentlicht. Bilder von Bagheera findet man in der Bagheera Bilder Galerie weiter unten.

Oldtimer Markt und Motor Klassik Berichte:
Objektiven Kaufberatung (PDF, 0.8MB)
Typengeschichte (PDF, 27KB)
Fahrbericht (PDF, 14KB)

 

Technische Daten


 

Bagheera

Courrège

Bagheera S

Bagheera S,
X und Courrège

Motor

Vierzylinder-Viertakt-Reihenmotor, quer zur Fahrtrichtung vor der Hinterachse angeordnet; wassergekühlt; hängende Ventile, von untenliegender Nockenwelle über Kipphebel und Stoßstangen betätigt; fünffach gelagerte Kurbelwelle; zwei Weber-Doppelvergaser

Hubraum

1294 ccm

1442 ccm

Bohrung x Hub

76,7 x 70 mm

76,7 x 78 mm

PS bei U/min

84 bei 6000

90 bei 5800

Karosserie

Selbsttragende Kunststoff-Karosserie mit integriertem Stahlrahmen

Getriebe

Viergang

Vorderrad-
Aufhängung

Einzelrad-Aufhängung an Querlenkern, Drehstabfedern, Stabilisator
und Teleskop-Stoßdämpfern

Hinterrad
Aufhängung

Einzelrad-Aufhängung an gezogenen Aluminium-Längslenkern,
querliegenden Drehstabfedern, Stabilisator und Teleskop-Stoßdämpfern

Länge x Breite x Höhe

Bis 1976: 3974 x 1734 x 1175 mm; ab 1976 4010 x 1737 x 1220 mm

Bauzeit

1973 bis 1980

1974 bis 1976

1975 bis 1976

S: 1976 bis 1979
X: 1977 bis 1980
Courrège:
1976 bis 1977

Stückzahl

47802

         

        

 

 

Bilder Galerie


         

Bagheera